zu Gast beim NETINVET-Forum in Poznan

Vom 29. -31. März 2017 waren wir zu Gast beim NETINVET-Forum in Poznan (Polen).
Ziel unseres Aufenthaltes war es, neue Kontakte mit potentiellen Partnerschulen im Ausland
zu knüpfen, um unseren Schülerinnen und Schülern des Fachbereichs Groß- und Außenhandel
während ihrer Ausbildung ein mehrwöchiges Praktikum in einem Unternehmen im Ausland
zu ermöglichen. Im Gegenzug sind Praktika für Schülerinnen und Schüler der ausländischen
Partnerschulen in unseren Ausbildungsbetrieben vorgesehen. Der finanzielle Rahmen dieser
Maßnahmen ist durch die Teilnahme unseres BSZ am ERASMUS PLUS-Programm gesichert.





Vor dem Hintergrund der eher durchwachsenen Erfahrungen mit französischen Austauschschulen im laufenden Schuljahr kam es uns innerhalb der Gespräche darauf an, so weit wie möglich im Vorfeld die entsprechenden Vorstellungen und Rahmenbedingungen abzugleichen. Dabei konnten wir gute Kontakte anbahnen, insbesondere zu Schulen in den Niederlanden und Spanien. So ist beispielsweise bereits für den kommenden Herbst ein Besuch niederländischer Kollegen sowie interessierter Schülerinnen und Schüler bei uns in Leipzig geplant. Diesem Besuch soll ein Praktikantenaustausch folgen. Das klingt gut, oder? Im Übrigen können wir jedem und jeder einen Besuch in Poznan empfehlen! Das sehr gute Essen und die schöne Altstadt laden jedenfalls wärmstens dazu ein.

Tadele Shibru und Alexander Lang

Zum Anfang