Hier wird über alle aktuellen Ereignisse der Stammschule des BSZ 1 Leipzig in der Crednerstraße berichtet.

Volleyballweihnachtsturnier 2017

Das diesjährige Volleyball-Weihnachts-Turnier des BSZ 1 am Samstag, dem 9.12.2017, war wieder ein tolle Sache. Mit viel Einsatz, Spielfreude und durchweg hohem Spielniveau haben 10 Mannschaften aus ehemaligen und aktiven Mitgliedern der Volleyball AG und anderer Teams um den Sieg gerungen...

Wir gratulieren dem Sieger und neuen Wanderpokalträger, dem Team VVC 90.

Hier geht es zu den Plätzen und Bildern des Weihnachtsturniers:

Weiterlesen...

Programm zum Tag der offenen Tür 2018

Wir laden Sie recht herzlich zum Tag der offenen Tür am 20. Januar 2018 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in die Crednerstraße 1 in Leipzig-Probstheida am Beruflichen Schulzentrum 1 Leipzig ein.

Im unten stehenden Link finden Sie unser Programm und den Orientierungsplan für den Tag der offenen Tür.

 

Die Lehrer und Schüler unseres Schulzentrums präsentieren an diesem Tag schulische Inhalte sowie Impressionen aus dem Schullalltag. Die schulgeldfreien Bildungsgänge Fachoberschule und Berufliches Gymnasium werden vorgestellt. Ebenso können Sie sich über die Zusatzqualifikation European Business Baccalaureate Diploma EBBD informieren. Kompetente Ansprechpartner beantworten Ihre Fragen und Schüler führen Sie durch unser Haus. Gern begrüßen wir an diesem Tag auch unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tag der offenen Tür 2018

Einladung

Wir laden Sie recht herzlich zum Tag der offenen Tür am 20. Januar 2018 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in die Crednerstraße 1 in Leipzig-Probstheida am Beruflichen Schulzentrum 1 Leipzig ein.

Die Lehrer und Schüler unseres Schulzentrums präsentieren an diesem Tag schulische Inhalte und Impressionen aus dem Schullalltag. Die schulgeldfreien Bildungsgänge Fachoberschule und Berufliches Gymnasium sowie die Zusatzqualifikation European Business Baccalaureate Diploma EBBD werden vorgestellt. Kompetente Ansprechpartner beantworten alle Ihre Fragen und Schüler führen Sie gern durch unser Haus. Gern begrüßen wir an diesem Tag auch unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ergebnisse Volleyballschulcup 2017

Nun ist er Geschichte, der Volleyballschulcup 2017 an der Stammschule des BSZ 1. Genau 30 Mannschaften aller Dienstagsklassen kämpften am 14.11.2017 mit viel Spielfreude und Fanunterstützung um den Wanderpokal des BSZ 1 Leipzig. Für das Supercupfinale qualifizierten sich die drei Vorrundensieger FO 16 a, VK 16 A und SP 16a.

Supercupgewinner wurde das Team "Die Zerschmetterlinge" (FO 16 a)

Den 2. Platz belegte das Team "Mila´s Schmetterlinge" (SP 16a)

Den 3. Platz erreicht das Team "Second Hand" (VK 16 A)

 

Die weiteren Ergebnisse und die Platzierungen der Vorrundenturnier jetzt hier:

Weiterlesen...

Beste Fanleistung Volleyballschulcup 2017

Neben den sportlichen Siegern beim Volleyballschulcup 2017 an der Stammschule wurde auch diesmal wieder die beste kreativste Fanleistung einer Klasse gekürt. Die Entscheidung der Jury fiel nicht leicht, da ganz viele Klassen sehr ideenreich und mit besonderem Einsatz das Spiel ihrer Mannschaften unterstützt haben. Das Urteil viel in Bezug auf die Ganzheitlichkeit (eigenes Thema, Einbeziehung der gesamte Klasse, Einbindung des Klassenlehrers, Vielfalt an kreativen Unterstützungsmedien) diesmal geteilt auf die Fanleistung der Klassen BK 16 d - (Blockwurst 16 D) und SV 16 a (Die taffen Giraffen) – Herzlichen Glückwunsch!

Beide Mannschaften bekommen einen Bowlinggutschein überreicht, um das Teamverhalten gebührend feiern zu können.

Hier noch weitere Bildimpressionen kreativer Fanleistungen...

Weiterlesen...

Jetzt Haben Manche Bilder Mehr Töne

Eine lebhafte und emotionale Gruppe von sechs Motivierten machte sich am 1. Drehtag aufgeregt an die Arbeit: Ein Kurzfilm, über Cybermobbing, sollte in 3 Tagen auf die Beine gestellt werden. Trotz des holprigen und ungeschickten Starts, gelangten wir nach wenigen Stunden Dreh zu einer sehr guten Teamarbeit, sodass – zur Überraschung aller – die Dreharbeiten am ersten Tag schon ein gutes Stück vorangeschritten waren. Dennoch begleitete uns die Sorge, über das lange Wochenende hin, nicht rechtzeitig fertig zu werden. Die Nervosität war völlig unbegründet, denn unter der Regie von Martha wurden alle Sorgen beseitigt und hilfreiche Tipps und Vorschläge, zu Position oder Text, an die Schauspieler Till, Helen und Michelle weitergegeben. Unsere schauspielerischen Fähigkeiten verbesserten sich rasch mit zunehmender Drehzeit. Auch die Kameraführung und –position, unter Bianca, machten große Fortschritte. Mit viel Spaß und Freude stellen wir unser Projekt fertig und trauern unseren wunderschönen drei Tagen hinterher. All diese Ergebnisse wurden durch Joélle`s Hand zu einem erstaunlichen Kurzfilm zusammen geschnitten.  Probleme wie Lachanfälle, kurzzeitige Gedächtnislücken und unvorhergesehene Ereignisse wurden professionell gelöst. PS: Die Anfangsbuchstaben des Titels beinhalten die Anfangsbuchstaben unserer Namen

Bianca Scheiba

Seite 1 von 38

Zum Anfang