Hier wird über alle aktuellen Ereignisse der Stammschule des BSZ 1 Leipzig in der Crednerstraße berichtet.

Volleyballweihnachtsturnier 2016

Das diesjährige Volleyball-Weihnachts-Turnier des BSZ 1 am Samstag, dem 10.12.2016, war wieder ein tolle Sache. Mit viel Einsatz, Spielfreude und durchweg hohem Spielniveau haben 5 Mannschaften aus ehemaligen und aktiven Mitgliedern der Volleyball AG und anderer Teams um den Sieg gerungen...

Wir gratulieren dem Titelverteidiger zum erneuten Sieg, den "Schädlingen".

Hier die weiteren Mannschaftsfotos und Platzierungen: 

Weiterlesen...

Wiedereröffnung Schulbibliothek

Unsere Schulbibliothek in der Stammschule ist wieder geöffnet.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Freitag
9:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Alle sind herzlich eingeladen, die Medienbestände in der Bibliothek zu nutzen oder sich einen Überblick zu verschaffen!

Auf gute Zusammenarbeit
Ihre neue Mitarbeiterin der Schulbibliothek
Frau Hütten

Industriekaufleute stellen ihr Projekt in Lyon vor

Im Zeitraum vom 25.09.2016 – 08.10.2016 besuchten wir (18 Schüler der Klassen IK14 a, b und c) unsere Partnerschule Lycée Ampère in Lyon. Mit dem Auftrag unser Projekt „Einführung französischer Produkte im deutschen Markt“ gemeinsam mit den französischen Studenten vor den Firmenmanagern auf Englisch zu präsentieren.
Gleich am ersten Tag haben wir mit einer Deutschlehrerin das schöne Lyon erkundet. Und wir waren uns alle einig: das Eis in der Altstadt war das Highlight!
An den nächsten zwei Tagen planten und übten wir unsere Präsentationen. Man konnte uns ansehen, wie die Aufregung stetig stieg. Doch als es so weit war, haben alle ihren Part super gemeistert und die Firmenmanager haben sich unser Lob, aber auch die Kritik gern angehört.

Weiterlesen...

Ergebnisse Volleyballschulcup 2016

Nun ist er Geschichte, der Volleyballschulcup 2016 an der Stammschule des BSZ 1. Genau 36 Mannschaften aller Mittwochsklassen kämpften am 9.11.2016 mit viel Spielfreude und Fanunterstützung um den Wanderpokal des BSZ 1 Leipzig. Für das Supercupfinale qualifizierten sich die drei Vorrundensieger FO 15a, VK 15b und ST 16a.

Supercupgewinner wurde das Team "Reisegruppe Niedlich" (VK 15b)

Den 2. Platz belegte das Team "Die Gummibärenbande" (ST 16a)

Den 3. Platz erreicht das "Team Feuer" (FO 15a)

Die weiteren Ergebnisse und die Platzierungen der Vorrundenturnier jetzt hier:

Weiterlesen...

Beste Fanleistung Volleyballschulcup 2016

Neben den sportlichen Siegern beim Volleyballschulcup 2016 an der Stammschule wurde auch diesmal wieder die beste kreativste Fanleistung einer Klasse gekürt. Die Entscheidung der Jury fiel nicht leicht, da ganz viele Klassen sehr ideenreich und mit besonderem Einsatz das Spiel ihrer Mannschaften unterstützt haben. Das Urteil viel in Bezug auf die Ganzheitlichkeit (eigenes Thema, Einbeziehung der gesamte Klasse, Einbindung des Klassenlehrers, Vielfalt an kreativen Unterstützungsmedien) auf die Fanleistung der Klasse VK 15 A – (Mein Lieblingsteam). – Herzlichen Glückwunsch! Hier noch weitere Bildimpressionen kreativer Fanleistungen...

Weiterlesen...

The Anonymous

3,2,1…und Action! Am 28.10 begann das Filmprojekt der BY16b. Unser Team setzte sich aus Felix Beck, Noman John, Johannes Gruhn, Anna-Sophie Stieger und Kim-Schirin Funke zusammen. Am Freitag, unserem ersten Tag, wurden wir als erstes von Herrn Martin und Herrn Hinz in die Handhabung der Kamera und des Computerprogrammes eingewiesen. Daraufhin stellten wir sie nach unseren Bedürfnissen ein. Felix übernahm die Aufgabe des Kameramannes sehr gewissenhaft und voller Einsatz. Während der Umsetzung des Drehbuches mussten wir einige Änderungen der Szenen vornehmen, da die Ergebnisse nicht unseren Vorstellungen entsprachen. Wir begannen mit dem Schnitt und der Bearbeitung. Am Dienstag folgten weitere Absprachen im Team und weitere Dreharbeiten. Des weiteren arbeiteten wir am Projekthefter und gestalteten den Abspann. Unsere Gruppe war sich bei der Gestaltung meist einig, bei Unstimmigkeiten konnte immer ein Kompromiss geschlossen werden. Mittwoch haben wir die letzten Bearbeitungen vorgenommen und unseren Projekthefter fertiggestellt.

Zum Anfang