Hier wird über alle aktuellen Ereignisse der Stammschule des BSZ 1 Leipzig in der Crednerstraße berichtet.

Filmprojekt der Fachoberschule

In einer geteilten Klasse zu 5 Gruppen á 4-5 Personen, war es unsere Herausforderung, einen Film zu drehen, welcher sich mit dem Thema Datenschutz befasst. Für diese Aufgabe hatten wir 3 Tage Zeit. Den höchsten Zeitaufwand erforderte das Schneiden der Videofrequenzen. Zum Team gehören Felix, Ramazan, Ruben, Hai Linh und Santo. Im Fall Torben geht es darum, dass einem Jungen das Handy, unter der Beauftragung eines betrügerischen Rechtsanwalts, gestohlen wird.
Die Gruppenzusammenarbeit verlief ohne Komplikationen.
Wir bedanken uns bei unseren Informatiklehrern Frau Pacher und Herrn Hinz sowie Herrn Martin vom MPZ-Leipzig, welcher uns die Technik zur Verfügung gestellt hat.

Ohne Titel

In der Zeitraum vom 17.10.-19.10.2016 fand im BSZ 1 im Fach Informatik ein Filmprojekt statt. Unsere Gruppe bestand aus Nicole, Franzika, Wilfried, Max und Nils. Das Ziel des Projektes war die Erarbeitung eines Kurzfilmes zum Thema „Datensicherheit im Internet". Wir starteten etwa 3 Wochen vor dem Beginn des Projektes mit dem Vorbereitungen. Anfänglich hatten wir Probleme beim Finden einer Filmidee, was uns einige Unterrichtsstunden kostete, weshalb wir am Ende nur noch wenig Zeit zum Beenden unserer Projektmappe hatten. Trotz der knappen Zeit konnten wir die Mappe allerdings noch rechtzeitig abschließen. In diese Mappe gehörten unter anderem unser Drehbuch und das Szenenboard. Nach der Abgabe der Projektmappe beschäftigten wir uns die drei Tage mit dem Drehen der Szenen auf unserem Szenenboard sowie dem Schneiden unseres Kurzfilmes bis hin zur Auswahl der passenden Musik. Das Projekt machte uns allen sehr viel Spaß und gab uns zu verstehen, wie hart es ist, einen Film zu erarbeiten, aber dass es sich am Ende trotzdem lohnt. Betreut haben uns bei diesem Projekt die Informatik-Lehrer des BSZ 1, Frau Pacher und Herr Hinz sowie Herr Martin vom Medien Pädagogischen Zentrum Leipzig.

Bericht – Infoprojekt „Fluch der Youtuber“

Namen: Marc Peisker, Oliver Preller, Christoph Knechtel, Julian Dittmann
Bei dem alljährlichen Informatik Filmprojekt haben sich die Schüler der 12. Klasse der Fachoberschule in Gruppen von 4 bis 7 Personen aufgeteilt. Das Thema sollte Datenschutz beziehungsweise Datensicherheit sein. In den Informatikstunden vor der Projektwoche erstellte jede Gruppe ein Grundkonzept zum Film und erarbeitete im Anschluss das gesamte Drehbuch, welches in Form eines Hefters abgegeben werden sollte. Außerdem stellten wir unsere Ideen den Fachlehrern vor.
Zu Beginn der Projektwoche wurden wir in die Kamera bzw. Kameraführung und in das Schnittprogramm I Movie eingewiesen. Im Verlaufe des ersten Tages drehten wir den Großteil der Filmszenen, die wir im Anschluss gleich zusammenschnitten. In den nächsten beiden Projekttagen sind die Fertigstellung der Filme und die Präsentation vor der Klasse geplant.
Meine Gruppe und ich finden dass diese Projektwoche ein guter Kontrast zum Schulalltag ist und wir viel über die Entstehung von kurzen Videos bis hin zu Hollywood Blockbustern gelernt haben. Auch möchten wir uns ganz herzlich bei den Mitarbeitern vom MPZ bedanken, die diese Projektwoche durch das Kameraequipment und die fachmännische Einweisung erst ermöglicht haben.

Mit Tipps von Experten zum Marketingerfolg

Voller Aufregung präsentierten am 9. September 2016 vier Schülergruppen der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums ihre Marketingkonzepte vor einer Expertenjury. Die Präsentation stellte den Höhepunkt des bilingualen Projekts im Rahmen des European Business Baccalaureate Diploma dar. Erarbeitet wurden die Konzepte im Wesentlichen in der Jahrgangstufe 12 in den Fächern VBWL und Englisch sowie in vielen Stunden häuslicher Arbeit. Die Erarbeitungsphase war damit für die Schüler eine sehr „spezielle Zeit“, geprägt von „Stress“ aber auch „viel Freude“.

Weiterlesen...

Schulmeisterschaft Stammschule im Volleyball am 9.11.2016

Gesucht wird die beste Volleyballklassenmannschaft der Stammschule unseres BSZ 1 Leipzig.

Dazu soll am Mittwoch, dem 09. November 2016, ein großes Volleyballturnier aller an diesem Tag anwesenden Klassen um den Wanderpokal des BSZ 1 stattfinden.

Aufgerufen zur Teilnahme sind alle interessierten SchülerInnen und Azubis unserer Stammschule, sich in Form einer Klassenmannschaft diesem Wettstreit zu stellen. Neben dem sportlichen Sieger wird auch die originellste Fanleistung gekürt. Bitte dazu noch einen Mannschaftsnamen und den Kapitän in die Listen (Pinnwand vor den Turnhallen ab 23.10.2016) eintragen.                                                                                        

Spielturnier:    Mittwoch, 09. November 2016, Turnhalle 1 und 2 Crednerstraße

8.00 – 9.30 Uhr         (1 UE) Vorrunde der Vollzeitklassen (BGY, FOS)

9.50 – 11.20 Uhr       (2 UE) Vorrunde der Block-Azubiklassen + 2 TZK (BK, VK, SV,TK, VKA 16, FO 16b, St 14a)

12.00 - 13.30 Uhr      (3 UE) Vorrunde der Teilzeit-Azubiklassen (ST,RA,IK,GW,SP)

14.00 – 15.15 Uhr     (4 UE) Endrunde der 3 Vorrundensieger um den Schulpokal

(Die jeweiligen teilnehmenden Klassen spielen in ihrer angegeben UE, in den anderen UE ist planmäßiger Unterricht, außer in der 4 UE für die 3 Vorrundensieger)

Weiterlesen...

Kennenlernfahrt 2016

Traditionell fand vom 14.09. bis zum 16.09. die Kennenlernfahrt der Klassen 11 des Beruflichen Gymnasiums statt.

Alle Schülerinnen und Schüler machten sich mit Ihren Klassenlehrern auf den Weg nach Arendsee.

Hier wurden innerhalb der drei Tage mehrere Tagesaufgaben erledigt, ein Tagesausflug unternommen und andere gemeinsame Aktivitäten durchgeführt.

Über die Ergebnisse, Erlebnisse und Emotionen berichten in Kürze die Schüler mit eigenen Worten an dieser Stelle.

Bleibt neugierig bis dahin.

Die Klassen 11 des Beruflichen Gymnasiums

Zum Anfang