Hier wird über alle aktuellen Ereignisse der Stammschule des BSZ 1 Leipzig in der Crednerstraße berichtet.

Prüferehrung durch die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig

Einen Berufsabschluss bekommt man nach einer erfolgreichen Ausbildung nun mal nur mit einer Prüfung bei der IHK oder den anderen Kammern. Ehrenamtliche Prüfer aus allen Berufsbereichen wurden am 27.April 2016 im Mediencampus Villa Ida durch die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig für ihre jahrelange Tätigkeit geehrt. Eingeladen waren Prüfer zu ihrem 10- bzw. 20 jährigen Prüferjubiläum. Dabei waren auch Lehrer aus unserem Beruflichen Schulzentrum.
Für 20jährige Prüfertätigkeit wurde Frau Knopp-Schmidt geehrt, für 10jährige Arbeit als Prüfer wurden Frau Herrfurth, Frau Wittig und Herr Buchholz geehrt.

Insgesamt arbeiten  35 Lehrer des BSZ 1 seit vielen Jahren erfolgreich als Prüfer in 14 Berufen.

Fotos: IHK Leipzig und privat

9. Mai 2016 - Europatag

Aus Anlass der Europatages hier eine kleine Übersicht zu Aktivitäten des BSZ 1 Leipzig Wirtschaft und Verwaltung im europäischen Kontext seit 2011:

seit 2011 Teilnahme am „Projekt Europa macht Schule“ unter Schirmherrschaft des deutschen Bundespräsidenten (Studenten aus Frankreich, Italien, Portugal und Spanien stellen ihr Land und ihre Region vor)

2012 Ausstellung und Finissage des Malers Juri Platon

2012-2014 Mitglied in einer “COMENIUS-Schulpartnerschaft“ mit Partnern in 7 europäischen Länder (Schweden, Frankreich, Finnland, Belgien, Deutschland, Polen, Türkei), Teilnahme von 20 Schülern und Auszubildenden sowie 8 Lehrern)

2013 Akkreditierung als Schule zur Erlangung des Exzellenzzertifikates Wirtschaft, Europa, Sprachen und Mobilität – European Business Baccalaureate Diploma – EBBD

Weiterlesen...

Das waren unsere Gäste

Vom 22.2.- 8.4. hatten wir Studenten aus Lyon zu Gast. Sie haben viele Erfahrungen sammeln können. Hier ihre Vorstellungen. Lest die Berichte von Marine, Célia, Pierre und Antonin.

Weiterlesen...

Premiere in Lyon

Wir waren 16! Eine motivierte Gruppe voller „Präabiturienten“ der Klassenstufe 11 und 12, die geneigt war, sich in ein französisches Abenteuer zu stürzen!

Es ging los am 1. April (kein Scherz): Wir fuhren, flogen und landeten pünktlich, wurden in Empfang genommen und verbrachten das erste Wochenende ganz familiär, um Froschschenkel zu kosten, zu shoppen oder zu flanieren. Wir kannten uns schon vom ersten Treffen im Dezember in Leipzig, wir freuten uns aufeinander, die Verständigung klappte, wenn auch nicht immer im astreinen Französisch!
Die ersten Clichés wurden gebrochen, die letzten blieben ...

Weiterlesen...

Ein toller Autor am BSZ1

Am 24. März las Martin Schäuble aus seinem futuristischen Thriller „Die Scanner“ und dem Sachbuch „Zwischen den Grenzen“. Ausführlich äußerte sich der Autor zu seinem Werk „Die Scanner“- einer eindrucksvollen Vision darüber, wie unsere Welt in Zukunft aussehen könnte.
Erstaunlich, dass manches, was im Roman durchaus bedrohlich wirkt, heute beinahe schon Realität ist, wie z.B. die „Mobril“, die man mit der Google Glass vergleichen könnte. Jeder überwacht jeden. Die Welt entwickelt sich technisch rasant weiter. Könnt ihr euch noch an die Handys von 2010 erinnern? 
Das Buch „Zwischen den Grenzen“ erzählt von Schäubles Erlebnissen in Palästina und Jerusalem. Dort lernte der Autor viele aufgeschlossene, gastfreundliche Menschen kennen. Auf einer aufregenden Reise zu Fuß erlebte er viel Interessantes. Martin Schäuble mag dieses Land sehr. Mittlerweile hat ihn eine Art „Jerusalem-Virus“ gepackt, wie er selbst sagt.

Weiterlesen...

Tag der Ausbildung 2016

 

Am 01. März fand wieder der "Tag der Ausbildung" an unserem BSZ statt. Rund 200 Schüler haben sich in 12 Foren und an über 20 Ständen über  Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten informiert.

Zum Weiterlesen dem Link auf die Homepage des Fördervereins folgen

 

 

Zum Anfang