Hier wird über alle aktuellen Ereignisse der Stammschule des BSZ 1 Leipzig in der Crednerstraße berichtet.

Ein toller Autor am BSZ1

Am 24. März las Martin Schäuble aus seinem futuristischen Thriller „Die Scanner“ und dem Sachbuch „Zwischen den Grenzen“. Ausführlich äußerte sich der Autor zu seinem Werk „Die Scanner“- einer eindrucksvollen Vision darüber, wie unsere Welt in Zukunft aussehen könnte.
Erstaunlich, dass manches, was im Roman durchaus bedrohlich wirkt, heute beinahe schon Realität ist, wie z.B. die „Mobril“, die man mit der Google Glass vergleichen könnte. Jeder überwacht jeden. Die Welt entwickelt sich technisch rasant weiter. Könnt ihr euch noch an die Handys von 2010 erinnern? 
Das Buch „Zwischen den Grenzen“ erzählt von Schäubles Erlebnissen in Palästina und Jerusalem. Dort lernte der Autor viele aufgeschlossene, gastfreundliche Menschen kennen. Auf einer aufregenden Reise zu Fuß erlebte er viel Interessantes. Martin Schäuble mag dieses Land sehr. Mittlerweile hat ihn eine Art „Jerusalem-Virus“ gepackt, wie er selbst sagt.

Weiterlesen...

Tag der Ausbildung 2016

 

Am 01. März fand wieder der "Tag der Ausbildung" an unserem BSZ statt. Rund 200 Schüler haben sich in 12 Foren und an über 20 Ständen über  Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten informiert.

Zum Weiterlesen dem Link auf die Homepage des Fördervereins folgen

 

 

Frankophiler Abschluss

- Die Vereinbarung zwischen Ampère und BSZ 1 ist perfekt -

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner)

In diesem Sinne trafen sich engagierte Lehrer und Schüler, um einen Kooperationsvertrag zwischen Lyon und Leipzig zu unterzeichnen.
Der Reihe nach: Es begann in Lyon 2014. Unser Schulleiter Herr Heinke macht die Bekanntschaft mit dem Gymnasium Ampère (richtig... der von der elektrischen Stromstärke). Die suchen deutsche Kontakte. Leipzig bietet sich als Partnerstadt an. Man trifft sich, man organisiert Besuche, erste französische Praktikanten kommen, das erste Projekt tangiert unsere Industriekaufleute, die ersten 25 Gymnasiasten erleben Leipziger Advent...
Nun soll signiert werden, damit alles Hand und Fuß hat, damit der Stempel (franz: tampon) die letzte Prägung gibt.

Weiterlesen...

3. TYPISIERUNG im BSZ1

Und wir haben wieder einen neuen Schulrekord:
138 potentielle Spender wurden gefunden!!!

Unglaubliche 138 neue potentielle Spender konnten typisiert werden, ca. 25 Stäbchen-Sets sind noch im Umlauf. Viele Fragen gab es wieder zum Thema Stammzellspende. Dank Roswitha Schieck vom VKS e. V. konnten diese fachkundig beantworten werden.  Auch Enrico Kurmann hat unser Team erneut unterstützt. Er berichtete sehr anschaulich von seiner Stammzellspende 2015. Stefan Beikirch, der immer noch auf einen Spender hofft, erzählte vom Leben im Wartemodus und der ständigen Angst, dass die Leukämie zurückkehrt.

Weiterlesen...

Rückblick Tag der offenen Tür 2016

Am Sonnabend, dem 23. Januar 2016, fand der Tag der offenen Tür dem Beruflichen Schulzentrum 1 der Stadt Leipzig statt.

Zahlreiche Besucher nutzten die Informationsmöglichkeit. Es wurden alle Fragen rund um die studienqualifizierenden Bildungsgänge am Beruflichen Schulzentrum 1 der Stadt Leipzig beantwortet. Außerdem konnten interessierte Schüler und Eltern den Schulcampus besichtigen und Einblicke in den schulischen Alltag des Beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule gewinnen.

Direkte Gespräche mit Lehrern und Schülern des BSZ 1 lieferten den zahlreichen Besuchern Argumente für die Aufnahme einer Ausbildung an unserem Hause. Damit jeder fand, was er suchte, waren unsere Schülerlotsen mit Geduld und Umsicht mit der Begleitung der interessierten Gäste beschäftigt.

Weiterlesen...

Fachoberschüler zu Gast im BMW-Werk Leipzig

Im Rahmen des Fachpraktischen Unterrichts besuchten beide 11. Klassen unserer FOS das BMW-Werk in Begleitung von Frau Kirkamm und Frau Wendorf. Während die Klasse FO15a die klassische Fahrzeugproduktion der Modelle BMW 1er, 2er Coupé/Cabrio/Activ Tourer sowie M2 Coupé kennenlernten, erkundete die Klasse FO15b die Produktion der Elektrofahrzeuge BMW i3 und i8.

Weiterlesen...
Zum Anfang